Die DLRG - Viel mehr als nur Wasser

Wenn man an die DLRG denkt, kommt einem sofort das Bild der Wasserretter in den Sinn, die an den Stränden der Nord- und Ostseeküste, sowie an Badeseen, Flüssen und in Schwimmbädern in ganz Deutschland für die Sicherheit der Badegäste sorgen.

Dass die DLRG viel mehr kann, als "nur" Wasserrettung, wissen jedoch nur die Wenigsten.

Dabei ist die Deutsche-Lebens-Rettungs-Gesellschaft heute in vielen Bereichen des Rettungswesens im Einsatz.

 

So wurde sie schon in den 1970er Jahren als Katastrophenschutzorganisation durch die Bundesregierung anerkannt. Besonders während der Hochwasser der letzten Jahre, aber auch in der Flüchtlingskrise war die DLRG im Katastrophenschutz(KatS) immer wieder tätig. So zählt dieser Bereich des Einsatzwesens heute zu einem der Schwerpunkte in der Zielsetzung der Ortsgruppe Quakenbrück.

Durch unsere Schnelle Einsatzgruppe (SEG), die in Zusammenarbeit mit anderen Ortsgruppen des Bezirks Osnabrück für die schnelle Soforthilfe im Katastrophenfall zuständig ist, bilden wir einen wichtigen Baustein zu einer guten und schnellen Katastrophenhilfe.


Doch die DLRG Quakenbrück hat noch viel mehr zu bieten. So ist seit dem Jahr 2014 unser First Responder System ständig in Alarmbereitschaft, um dann zu helfen, wenn der Retungsdienst nicht schnell genug vor Ort sein kann. Alleine im Jahr 2015 kamen so 26 Einsätze zustande.

Alle diese Aufgaben werden von unseren qualifizierten und gut ausgebildeten Helfern ehrenamtlich in ihrer Freizeit wahrgenommen.

 

Wenn Sie dieses Engagement unterstützen, dann helfen sie uns dabei, die Einsätze der DLRG Quakenbrück wahrzunehmen, indem sie sich bei uns einbringen. Auch durch Spenden können sie uns dabei helfen, unseren Verpflichtungen weiterhin nachzukommen.

 

Helfen sie uns zu helfen.